Förderungsmöglichkeiten im Studium

Förderungsmöglichkeiten im Studium

Es gibt zahlreiche Förderungsmöglichkeiten während des Studiums. Am bekanntesten ist wohl das BAFöG. Dies ist jedoch nur eine Förderung unter sehr zahlreichen weiteren Möglichkeiten, die mitunter sehr attraktiv sind, aber wenig bekannt.

So gibt es eine Vielzahl von Förderungen wie beispielsweise Stipendien während des Studiums, aber auch auf einzelne Studienabschnitte begrenzt wie das PJ oder aber auch die Famulatur.

Wir greifen hier beispielhaft die kassenärztlichen Vereinigungen heraus, die den Medizinernachwuchs mit sehr vielen unterschiedlichen Programmen fördern. Einen umfassenden Überblick über die einzelnen Förderprogramme finden Sie unter

https://www.lass-dich-nieder.de/studium/an-der-uni/finanzspritze-foerderung-im-studium.html.

Wie vielfältig das Angebot diesbezüglich ist, zeigt auch das Förderprogramm des Landes Sachsen. Hier läuft ein Modellprojekt unter dem Namen „Studieren in Europa – Zukunft in Sachsen“, wonach auch Medizinstudenten aus dem Ausland Förderungen erhalten können, wenn sich im Gegenzug der Student/die Studentin dazu verpflichtet, den Facharzt für Allgemeinmedizin zu absolvieren und für mindestens 5 Jahre als Hausarzt in Sachsen tätig zu sein. Näheres hierzu können Sie nachlesen unter

https://www.nachwuchsaerzte-sachsen.de/ueber-das-projekt.html.

Es lohnt sich durchaus, die diversen Förderprogramme zu durchforsten und hier mitunter eine attraktive Möglichkeit der Unterstützung zu finden.