Zulassung zum Studium in Österreich

Zulassung zum Studium in Österreich

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Rechtmäßigkeit des Numerus-clausus-Verfahrens im Studiengang Humanmedizin. Wir haben Ihnen unseren Eindruck von der Verhandlung geschildert.

Auch in Zukunft ist es aber sehr unwahrscheinlich, dass jeder Abiturient in Deutschland zum Medizinstudium zugelassen wird. Interessant bleibt daher die Möglichkeit im deutschsprachigen Ausland das Medizinstudium ganz oder in Teilen zu absolvieren. 

Unter 

http://www.faz.net/aktuell/2.1986/oesterreichische-aerztekammer-fuerchtet-aerztemangel-15237042.html

hat der Wiener Autor Michaelas Seiser unter dem Titel „ANGEHENDE ÄRZTE : Zum Medizinstudium nach Österreich“ am 09.10.2017 auf www.faz.net die Zulassungsmodalitäten zum Medizinstudiengang in Österreich dargestellt, beschäftigt sich mit der Frage, was Österreich davon hat, quasi Ärzteproduzent für die Welt zu sein. Er zeigt auf, dass Deutschland aufgrund seines Ärztemangels auch in Österreich massiv die Abwerbung von Ärzten versucht und berichtet über Gegenmaßnahmen und Zukunftsperspektiven.