Das elektronische Losverfahren zum Wintersemester 2017/2018 an der Universität Frankfurt hat bereits am 23.09.2017 begonnen – es endet am 01.10.2017 um 23.59 Uhr !! – Besonderheiten für das Losverfahren für Lehrämter

Das elektronische Losverfahren zum Wintersemester 2017/2018 an der Universität Frankfurt hat bereits am 23.09.2017 begonnen – es endet am 01.10.2017 um 23.59 Uhr !! – Besonderheiten für das Losverfahren für Lehrämter

Hinweise zum Losverfahren - das Losverfahren ist eine spezielle Form der Studienplatzvergabe.

1. Ein Losverfahren wird von der Hochschule – im konkreten Fall der Universität Frankfurt - erst dann durchgeführt, wenn die gesetzlich vorgeschriebenen Vergabeverfahren (Haupt- und Nachrückverfahren) durchgeführt wurden und das Präsidium diese aufgrund Zeitablauf für beendet erklärt hat oder allen Bewerbern/innen ein Studienplatz angeboten wurde und trotzdem noch Studienplätze unbesetzt sind.

In das Losverfahren sind ferner Studienplätze aufzunehmen, welche aufgrund eines Rücktritts von der Immatrikulation vor Vorlesungsbeginn wieder frei werden.

2. Am Losverfahren teilnehmen können auch diejenigen, die sich vorher nicht für einen Studiengang beworben haben. Auch Bewerber, die sich nur für Humanmedizin beworben haben, können am Losverfahren für Zahnmedizin und Pharmazie teilnehmen. 

Beachten Sie bitte, dass Sie trotz vorheriger Bewerbung nicht automatisch am Losverfahren teilnehmen, auch in diesem Fall ist die Teilnahme am Losverfahren erneut online zu beantragen!

3. Das Losverfahren an der Universität Frankfurt für das WS 2017/2018 findet im Zeitraum vom 23.09.2017 (00:01 Uhr) bis einschließlich 01.10.2017 (23:59 Uhr) statt, (§ 23 (1) Vergabeverordnung Hessen in Verbindung mit § 3 der Satzung der Johann Wolfgang Goethe-Universität für das Losverfahren bei der Vergabe von Studienplätzen (vom 07.02.2012)).

4. Das Verfahren wird – nur - Online durchgeführt. Zeugnisse, Einstufungsanerkennungen für Losverfahren höhere Fachsemester etc. sind erst bei einer möglichen Einschreibung vorzulegen. Sollten allerdings bei der Einschreibung die Voraussetzungen für eine Immatrikulation nicht vorliegen, wird ein evtl. Zulassungsbescheid ungültig.

5. Ablehnungsbescheide werden nicht erteilt.

6. Weitere Informationen:

Studien-Service-Center – Studierendensekretariat – 

Campus Westend, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG Gebäude, 1. Stock, Raum G.180

Sprechzeiten: Di und Do 8.30 - 11.30 Uhr sowie Mo und Mi 12.30 - 15.30 Uhr

7. Verfahrenshinweise: Losanträge können für jeden Studiengang online nur einmal gestellt werden. Wer die Teilnahme am Losverfahren für einen Studiengang mehrfach beantragt, ist für diesen Studiengang davon ausgeschlossen!

Geben Sie bitte bei der Los-Bewerbung, sofern Sie bereits an der Goethe-Universität Frankfurt eingeschrieben sind, Ihre Matrikelnummer bzw. wenn Sie sich zum WS 2017/2018 bereits auf einen Studienplatz beworben haben, Ihre Bewerbernummer an. Die Angabe der Matrikel- bzw. Bewerbernummer hat keine Auswirkung auf das Losverfahren! Sollten Sie jedoch einen Studienplatz zugelost bekommen, wird über die Matrikel- bzw. Bewerbernummer die mögliche Einschreibung erheblich beschleunigt!

8. Losverfahren Lehrämter: Die Teilnahme am Losverfahren für ein Lehramt bezieht sich zunächst nur auf das Lehramt selbst. Wenn Sie hier einen Losplatz erhalten, müssen Sie erst bei der Immatrikulation die entsprechenden Unterrichtsfächer benennen. Beachten Sie hierbei bitte, das einzelne Studienfächer im Lehramtsstudiengang zulassungsbeschränkt sind und hier möglicherweise kein Studienplatz mehr frei ist!

9. Da die Annahmefristen in einzelnen Studiengängen erst Ende September enden, steht auch erst zu diesem Zeitpunkt fest, ob in den jeweiligen Studiengängen überhaupt Plätze für ein Losverfahren vorhanden sind (*). Eine Bewerbung im Losverfahren erfolgt Ihrerseits insofern vorsorglich. Ob in einem Studiengang dann tatsächlich Restplätze verlost werden bzw. über die Ergebnisse in den Los-Studiengängen, informieren wir Sie Anfang Oktober über diese Internetseite.

10. Sollte Ihnen im Losverfahren ein Platz in einem Masterstudiengang zugelost werden, benötigen Sie für die Immatrikulation die Anerkennung der Zugangsvoraussetzungen gemäß der jeweils gültigen Masterordnung durch den zuständigen Frankfurter Fachbereich. Setzen Sie sich daher bereits im Falle einer Losbewerbung mit dem zuständigen Fachbereich bezüglich der Anerkennung Ihrer Zugangsvoraussetzungen in Verbindung!

11. In folgenden Studiengängen/Semestern werden zum Wintersemester 2017/2018 Plätze verlost:

Bachelor Hauptfach 1. Fachsemester: Chemie*; Erziehungswissenschaften*; Kulturanthropologie; Linguistik; Soziologie; Theater-, Film und Medienwissenschaften*; Wirtschaftspädagogik

Bachelor Nebenfach 1. Fachsemester: Ethnologie; Geographie; Kulturanthropologie

Staatsexamen 1.Fachsemester: keine

Master 1. Fachsemester (siehe dazu Punkt 11 oben): Biochemie; Islamische Studien; International Economics and Economic Policy 

Alle ausgelosten Bewerber/innen werden postalisch und per Email über das Losergebnis informiert!