Am 04.10.2017 beim BVerfG Verhandlung

Am 04.10.2017 beim BVerfG Verhandlung über den Vorlagebeschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen zur überlangen Wartezeit Medizinstudium

Wie wir erfahren haben – eine Pressemitteilung des BVerfG gibt es dazu noch nicht – wird über die Richtervorlage des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen in Sachen überlange Wartezeit zum Medizinstudium am 04.10.2017 eine mündliche Verhandlung vor dem BVerfG in Karlsruhe stattfinden. Wir gehen davon aus, dass dies im Rahmen der jährlichen „Tage der offenen Tür“ erfolgt. Wahrscheinlich wird dazu in den nächsten Tagen eine Pressemitteilung erscheinen. Einige Tage vor dem Termin wird das BVerfG dann eine Verhandlungsgliederung veröffentlichen.

Wir werden an der mündlichen Verhandlung als Zuhörer teilnehmen, da wir selbst kein Verfahren haben, das das VG Gelsenkirchen dem BVerfG vorgelegt hat.