News

Auswahlgrenzen in den bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen

Abiturbestenquote, Wartezeit, Vorauswahl für das Auswahlverfahren der Hochschulen

Read more...

Abitur-Durchschnitt wird immer besser

- und von Land zu Land unvergleichbarer – eine rechnerische Angleichung ist längst überfällig

Read more...

Massen-Rücktritt von einer Prüfung:

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Arzt (genannt Doc Holiday), der viele – inhaltlich gleiche – Atteste ausgestellt hat

Read more...

NRW stellt Gesetzentwurf zur Landarztquote vor: Hohe Strafen für Trickser

Als erstes Bundesland will Nordrhein-Westfalen eine sogenannte Landarztquote im Medizinstudium einführen - unabhängig von den bislang üblichen Quoten nach Leistung, Wartezeit und Auswahlverfahren der Hochschulen.

Read more...

Doktoranden gehen keinem "geregelten" Studium nach

Keine studentische Krankenversicherung für ein Promotionsstudium

Read more...

Absetzbarkeit von Studienkosten – Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) auf Seiten der Studierenden

Bereits viele Jahre dauert der Rechtsstreit zwischen Fiskus und Studenten an. Um was es geht? Gleichbehandlung! Und zwar eine, die ordentlich ins Geld geht.

Read more...

Unterhalt für Kinder im Studium

Selbst wenn das studierende Kind schon älter als 25 Jahre ist und Eltern keinen Anspruch mehr auf Kindergeld oder Kinderfreibeträge haben, z.B. weil ein Zweitstudium absolviert wird, lässt sich ein Zuschuss der Eltern zu seinen Lebenshaltungskosten Unterhalt als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Dafür müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Read more...

Das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV)

Kurze Geschichte des Dialogorientierten Serviceverfahrens

Read more...

Vorschlag des Medizinischen Fakultätentags für die Neuordnung der Zulassung zum Medizinstudium

Am 18.02.2018 – etwa zeitgleich mit der ersten Satzung der Kultusminister(KMK)-Amtschefkonferenz zur Neuordnung der Hochschulzulassung – hat auch der Medizinische Fakultätentag (MFT) seine Vorschläge – bezeichnet als „Aufruf“ - für eine Reform des Hochschulzugangs – allerdings allein zugeschnitten auf die Medizin – veröffentlicht.

Read more...

Obdachlosenhilfe – Medizinstudenten eröffnen Poliklinik in Hamburg – nach Frankfurt die zweite in der Republik - Auch Menschen ohne Dach über dem Kopf müssen mal zum Arzt

Was, wenn man sich krank fühlt? In solchen Momenten gibt es nichts Besseres als das eigene Bett und eine warme Suppe - und klar: Medikamente.

Read more...

Rechtsanwalt Dr. Brehm ist Referent bei Hochschulrechtstag am 15.05.2018 in Erlangen

Der Hochschulrechtstag ist ein eintägiges Symposium, das im jährlichen Wechsel in Erlangen, Köln, Hannover und Bonn stattfindet. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel, aktuelle Fragen des Hochschulrechts aufzugreifen, an der Hochschule zu diskutieren und Lösungskonzepte zu entwickeln.

Read more...

Präsident des Lehrerverbandes: „Das Abitur muss wieder schwerer werden“

Deutschlands Lehrerpräsident will mehr Leistung einfordern. Die Politik habe es zu verantworten, dass Ansprüche zu stark gesenkt wurden, sagt Heinz-Peter Meidinger.

Read more...

Stellungnahme der Stiftung für Hochschulzulassung – hochschulstart.de – im Netz

Diese Stellungnahme bietet über das hinaus, was wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, nur den Hinweis, dass sich bis zum WS 2019/2020 an der bisherigen Struktur des Vergabeverfahrens nichts ändern wird:

Read more...

Was ändert sich voraussichtlich zum WS 2019/2020

in der Humanmedizin, voraussichtlich aber auch in der Zahnmedizin

Read more...

Presseerklärung zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) zum Zweiten Numerus-Clausus-Urteil vom 19.12.2017

Das Bundesverfassungsgericht erklärt das derzeitige Vergabesystem zum Studium der Medizin in Teilen für verfassungswidrig!

Read more...

Informationstage zur Studienplatzklage am 20.12.2017 und 03.01.2018 in Frankfurt am Main

Information ist alles! Kostenfrei und unverbindlich! Wir informieren Sie über das Thema Studienplatzklage!

Read more...

Aktuelle Veröffentlichung von Rechtsanwalt Dr. Brehm in der NVwZ

Rechtsanwalt Dr. Brehm hat in der bedeutenden öffentlich-rechtlichen „Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht“ eine Besprechung der Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) vom 21.06.2017 – 6 C 3.16 und 6 C 4.16 zur Entziehung des Doktorgrades veröffentlicht. Er hatte an der mündlichen Verhandlung teilgenommen.

Read more...

Wann ist man „Unwürdig“ um Anwalt zu sein

Unter der Überschrift „Wer darf Anwalt sein“ berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung am 17.11.2017 von dem Fall einer Juristin, der die Zulassung zur Anwaltschaft versagt wurde.

Read more...

Der Verwaltungsgerichtshof Mannheim hält Präsenzpflicht für Studenten an der Universität Mannheim für nicht ordnungsgemäß angeordnet

Wir hatten Ende September 2017 berichtet, dass nach Pressemeldungen die nordrheinwestfälische Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen das starre Verbot von Anwesenheitspflichten im klassischen Seminar wieder abschaffen will.

Read more...

Prometheus-Akademie vor den Berliner Verwaltungsgerichten gescheitert

„Lehre“ geht angeblich weiter – allerdings ohne Leichen

Read more...

Rechtzeitiges Inkrafttreten der neuen Zahnärztlichen Approbationsordnung zum 01.10.2018 in Frage gestellt

Nachdem der Entwurf der grundlegenden Reform der Approbationsordnung für Zahnärzte das Kabinett passiert hat, gingen die Beteiligten davon aus, dass der Großteil der Verordnung voraussichtlich am 1. Oktober 2018 in Kraft treten werde. Dies ist jetzt wieder in Frage gestellt.

Read more...

Prometheus-Akademie Berlin – Skandal um Leichen

Potentielle Medizinstudenten haben sich für viel Geld - unwissentlich und in gutem Glauben - an einem Skandal „beteiligt“: Mit dem Slogan „Das Vorsemester Medizin ist Ihre ideale Vorbereitung auf das Medizinstudium.

Read more...

Aufteilung der Studienplätze nach Geschlechtszugehörigkeit in den Studienjahren 2016/2017 und 2017/2018

Nach mehrfacher Erinnerung haben wir von hochschulstart.de eine Statistik darüber erhalten, wie sich die Studienplätze in den drei medizinischen Studiengängen auf weibliche und männliche Bewerber/innen verteilen.

Read more...

Ergebnisse des ersten Nachrückverfahrens im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) von hochschulstart.de

In diesem Tagen haben wir von hochschulstart.de die von uns angeforderten Ergebnisse des ersten Nachrückverfahrens im AdH in den Studiengängen Humanmedizin und Zahnmedizin erhalten.

Read more...

Klinische Studienplätze an „Externe“ durch die Universitäten Bochum, Dresden, Freiburg, Leipzig und Rostock vergeben

Wir haben über facebook über die Ergebnisse des 1. Abschnitts berichtet. Zwischenzeitlich haben die genannten Universitäten bereits einige Plätze vergeben.

Read more...

Zulassung zum Studium in Österreich

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Rechtmäßigkeit des Numerus-clausus-Verfahrens im Studiengang Humanmedizin.

Read more...

Wiedereinführung der Präsenzpflicht für Seminare in NRW?

Nach Pressemeldungen will die (neue) nordrheinwestfälische Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen, das (von der Vorgänger-Regierung eingeführte) starre Verbot von Anwesenheitspflichten im klassischen Seminar wieder abschaffen.

Read more...

hochschulstart.de hat am 22.09.2017 die Auswahlgrenzen in den medizinischen Studiengängen und der Pharmazie veröffentlicht

Die Übersicht für die Auswahlgrenzen im Auswahlverfahren der Hochschulen zeigt erneut die „Notenlastigkeit“ des Vergabesytems.

Read more...

Physikum Herbst 2017: Durchfallquote im schriftlichen „Physikum“ wieder gesunken – Zahl der Teilnehmer annähernd gleich

Das IMPP hat in diesen Tagen die Ergebnisse des schriftlichen Teils des Ersten Abschnitts der mündlichen Prüfung ins Internet gestellt. Wir haben die Ergebnisse – im Vergleich zum Herbst 2016 (in Klammern) - ausgewertet:

Read more...

Tippfehler schafft hunderte neue Studienplätze

Tippfehler schafft hunderte neue Studienplätze im Fach Soziale Arbeit an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) in Regens­burg - In Regensburg haben versehentlich statt 150 mehr als 700 Bewerber eine Zusage für das Fach „Soziale Arbeit“ bekommen. Nun droht Chaos

Read more...

Panne in Niedersachsen im Ersten Juristischen Staatsexamen

10 Wiederholer-Prüfungskandidaten schreiben zweimal die gleiche Klausur

Read more...

Im Vorfeld der mündlichen Verhandlung vor dem BVerfG am 04.10.2017 über das Vergabesystem für Studienplätze

kommen aus allen Ecken – teilweise in Wiederholung – die Vorschläge für ein neues – angeblich besseres - Zulassungsverfahren für das Medizinstudium.

Read more...

Masterabschluss in Psychologie eröffnet Zugang zur Psychotherapeutenausbildung – ein (zusätzlicher)Bachelorabschluss ist nicht notwendig

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 17.08.2017 entschieden, dass der erfolgreiche Abschluss eines Masterstudiengangs in Psychologie an einer inländischen Universität die Zugangsvoraussetzung für eine Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten erfüllt.

Read more...

Zahl der ausländischen Studienbewerber steigt sprunghaft

Deutscher Akademischer Auslandsdienst: Zahl der ausländischen Studienbewerber steigt sprunghaft – keine prozentuale Erhöhung der Studienplätze für ausländische (Nicht EU-) Staatsangehörige

Read more...

Keine Amts- bzw. Staatshaftung für vermeintlich verfassungswidrige Vergaberegelungen – Klage gegen hochschulstart.de als unzulässig abgewiesen

Der Kläger hat sich kontinuierlich bei hochschulstart.de um einen Humanmedizinplatz beworben und erstmals im WS 2015/2016 Klage erhoben und diese auf das Sommersemester 2016 erstreckt

Read more...

Exmatrikulation wegen Nichtzahlung von Beiträgen Auch Studenten haben Geld zu haben - VG Mainz bestätigt Zwangsexmatrikulation wegen nicht gezahlten Semesterbeitrags

Studenten sind dafür verantwortlich, dass der Semesterbeitrag pünktlich bezahlt wird, so das VG Mainz in einem jetzt bekannt gewordenen Urteil vom 12.07.2017, Az. 3 K 1167/16.MZ. Dies gilt auch dann, wenn eine Zahlung, mit der sie fest gerechnet hatten, verspätet kommt.

Read more...

4 weitere Studienplätze

4 weitere Studienplätze durch #Studienplatzklage im Studiengang #Humanmedizin

Read more...

Vier von zehn Studiengängen bleiben im WS 2017/2018 zulassungsbeschränkt – In Hamburg sogar 75% !!

Im Bundesdurchschnitt sind 42,4 Prozent aller Studiengänge zulassungsbeschränkt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer geringfügigen Steigerung um 0,9 Prozent. Dies zeigt eine Auswertung des CHE (Centrum für Hochschulentwicklung, einer Gesellschaft der Bertelsmann-Stiftung). Den größten Anteil zulassungsbeschränkter Studiengänge gibt es demnach im Wintersemester 2017/18 in Hamburg mit 75,5 Prozent. Es folgen das Saarland, Berlin und Bremen mit jeweils rund 62 Prozent. Die niedrigste Numerus-Clausus-Quote gibt es in Mecklenburg-Vorpommern (20,1 Prozent).

Read more...

Wer nicht zur Prüfung kommt zur rechten Zeit – NEIN: der darf nicht den Rest der Prüfung teilnehmen, sondern: Der ist – endgültig – durchgefallen

Das Prüfungsgespräch der Staatsexamenskandidatin begann viertel vor zwölf. Zehn vor zwölf stand sie vor verschlossenen Türen. Damit war sie im letzten Versuch – und damit endgültig - durchs Examen gefallen. Zu Recht, sagen die Gerichte. Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG Münster) hat mit Urteil vom 20.06.2017, Az. 14 A 2441/16, die Berufung einer Examenskandidatin gegen ein negatives Urteil der ersten Instanz zurückgewiesen.

Read more...

HRK-Hochschulkompass erweitert und optimiert - Pressemitteilung vom 19. Juni 2017

Der Kompass durch die Hochschulwelt ist gründlich überholt worden und jetzt mit einem komplett überarbeiteten Auftritt online: Unter www.hochschulkompass.de bietet die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) nun auch kompakte Informationen über Profile und Selbstverständnis einzelner Hochschulen.

Read more...

Test für Medizinische Studiengänge (TMS) 2017

Das Testergebnis steht Ihnen in Ihrem TMS-Anmeldeportal frühestens am 30. Juni 2017 zum Abrufen und Ausdrucken zur Verfügung. Sie müssen das Testergebnis bis spätestens 30. September 2017 abgerufen haben, da danach das Testergebnis gelöscht wird.

Read more...

Bewerbermangel für Professuren an Fachhochschulen

Staatliche Fachhochschulen haben in manchen Fächern und Regionen große Probleme, Professorinnen und Professoren zu gewinnen. Schwierigkeiten gibt es besonders häufig in den Ingenieurwissenschaften. Die Hälfte aller Berufungsverfahren konnte in dieser Fächergruppe in der ersten Ausschreibungsrunde nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Read more...

19.06.2017 - Bundesverfassungsgericht (BVerfG)

Bundesverfassungsgericht (BVerfG) will demnächst über die Verfassungsmäßigkeit der Wartezeitregelung für die medizinischen Studiengänge beraten

Read more...

Grundrechtseingriff bei Schüler, wenn Lehrer das Handy einkassiert?

Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden, dass es keinen schwerwiegenden Grundrechtseingriff darstellt, wenn ein Lehrer einem Schüler (hier der neunten Klasse) das Mobiltelefon abnimmt, wenn dieser hiermit den Unterricht massiv stört. Nach Angabe des Klägers sei er in seiner Ehre verletzt und gedemütigt worden, auch habe der Lehrer unzulässig in das Erziehungsrecht seiner Eltern eingegriffen.

Read more...

Frankfurter Medizinstudenten wollen mehr Geld für die Tätigkeit als Arzt im Praktikum

Blut entnehmen und bei Operationen den Haken halten: Solche Tätigkeiten seien für einen angehenden Arzt nicht besonders lehrreich, meint die Fach­schaft Medizin der Goethe-Universität. Trotzdem würden Studenten im Prakti­schen Jahr, dem letzten Teil der ärztli­chen Ausbildung, regelmäßig zu solchen Hilfsarbeiten herangezogen. Auf solche und andere Missstände wollen die Nach­wuchsmediziner am Donnerstag mit ei­nem Aktionstag aufmerksam machen.

Read more...

Höherstufung ist häufig problematisch!

Zu jedem Semester kommt es vor, dass Bewerber der medizinischen Studiengänge, die sich als Studienanfänger und – aufgrund anrechenbarer Leistungen z.B. aus dem EU-Ausland – für ein höheres Fachsemester beworben haben, zwar eine Zulassung in das 1. Fachsemester als Studienanfänger, nicht aber in das höhere Fachsemester, z.B. in das 1. klinische Fachsemester erhalten.

Read more...

Grenzen des Anspruchs auf Ausbildungsunterhalts

Der Bundesgerichtshof (BGH), das höchste deutsche Zivilgericht, hat sich mit der Frage befasst, in welchem Umfang und unter welchen Umständen die Eltern eine Berufsausbildung ihrer Kinder finanzieren müssen (Beschluss vom 03.05.2017, Az.: XII ZB 415/16).

Read more...

Bewerbung Klinik WS 2017/2018

Sie möchten sich im Wintersemester 2017/2018 für einen Studienplatz im 1. klinischen Fachsemester im Studiengang Humanmedizin an allen Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland bewerben, um jede Chance auf einen Studienplatz zu wahren.

Read more...

Bundeswehrärzte, die ihren Dienst vorzeitig quittieren, müssen dem Bund die Ausbildungskosten erstatten

Soldaten auf Zeit, die auf Kosten des Bundes ein Hochschulstudium absolvieren, die Bundeswehr jedoch vor Ablauf ihrer Verpflichtungszeit verlassen, sind grundsätzlich verpflichtet, dem Bund die Ausbildungskosten zu erstatten. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig vor wenigen Tagen entschieden.

Read more...
← All posts